Datenschutz

Datenschutzerklärung
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen europäischen, deutschen und bayerischen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Verantwortlicher der Datenverarbeitung und Ansprechpartner
Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-DSGVO sind:
die Bezirkskliniken Schwaben,
Dr.-Mack-Str. 4 in 86156 Augsburg,
Telefon: 0821/4803-2701, Telefax: 0821/4803-2702,
E-Mail: info(at)bezirkskliniken-schwaben.de,

vertreten durch
Thomas Düll (Vorstandsvorsitzender)
Winfried Eberhardinger (Stellvertretender Vorstandsvorsitzender)

Bei Fragen zum Datenschutz erreichen Sie unseren Datenschutzbeauftragten:

per E-Mail:
Datenschutz(at)bezirkskliniken-schwaben.de

per Post:
s. obige Adresse mit dem Zusatz ,Datenschutzbeauftragter'

Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) EU-DSGVO.

Server-Log-Files
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar und es werden keine Verhaltensweisen ausgewertet. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Mit diesen Daten können wir die Aktivitäten auf unseren Seiten nachvollziehen und Fehler ausfindig machen. Wir werten diese Daten ausschließlich aus, um einen störungsfreien Betrieb unserer Seite sicherzustellen. Wir behalten uns jedoch vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für einen Angriff auf unsere Internetseite oder eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei der IP-Adresse um ein personenbezogenes Datum handeln kann. Unter bestimmten Voraussetzungen ist es möglich, durch die Auskunft des jeweiligen Internetanbieters, die Identität des Inhabers des genutzten Internetzugangs mit dem die IP-Adresse verknüpft ist, in Erfahrung zu bringen und die IP-Adresse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) EU-DSGVO (Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen) zu verarbeiten. Unser "Interesse" i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) EU-DSGVO ist das ordnungsgemäße Funktionieren dieser Internetseite, sowie die Missbrauchserkennung und deren Verfolgung.

Kontaktformular und Recht auf Widerruf Ihrer datenschutzrechtlichen Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 EU-DSGVO)
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.
Ihre im Kontaktformular angegebenen Daten sowie die Anfrage selbst werden von uns zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) EU-DSGVO (Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen) verarbeitet und gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne gesetzlichen Grund oder Ihre Einwilligung an Dritte weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) EU-DSGVO).

Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an info(at)bezirkskliniken-schwaben.de bzw. Datenschutz(at)bezirkskliniken-schwaben.de oder postalisch an Bezirkskliniken Schwaben, Dr.-Mack-Str. 4 in 86156 Augsburg.

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

Protokollierung
Zusätzlich zu den Server-Log-Files werden bei jedem Zugriff auf unseren Server bestimmte Zugriffsdaten gespeichert. Je nachdem welches Zugriffsprotokoll dabei verwendet wird, beinhaltet der Protokollsatz Angaben mit folgenden Inhalten:

  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • vom anfordernden Rechner gewünschte Funktion/Zugriffsmethode
  • vom anfordernden Rechner übermittelte Eingabewerte (Dateiname und weitere Informationen)
  • sowie Zugriffsstatus des Servers (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgeführt und weitere Informationen)

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich und streng zweckgebunden zur Identifikation und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche und Zugriffe auf den Server verwendet. Die gespeicherten Daten werden für keine anderen Zwecke als für die Datensicherheit verwendet. Es werden auch keine statistischen Auswertungen angefertigt.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei der IP-Adresse um ein personenbezogenes Datum handeln kann. Unter bestimmten Voraussetzungen ist es möglich, durch die Auskunft des jeweiligen Internetanbieters, die Identität des Inhabers des genutzten Internetzugangs mit dem die IP-Adresse verknüpft ist, in Erfahrung zu bringen und die IP-Adresse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) der EU-DSGVO (Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen) zu verarbeiten.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Matomo (ehem. Piwik)
Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.
Die Speicherung von Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) EU-DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sein Webangebot zu optimieren.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

SSL-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Unsere Maßnahmen zum Schutz dieser Internetseite und Ihrer Daten werden fortlaufend - bei Änderungen - dem Stand der Technik angepasst. Dennoch weisen wir Sie darauf hin, dass der Datenschutz für die Übertragung von Daten innerhalb des Internets nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung und Widerspruch
Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf

  • unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung, Art. 15 EU-DSGVO
  • Berichtigung, wenn ihre über Sie gespeicherten Daten unzutreffend oder fehlerhaft sind, Art. 16 EU-DSGVO
  • Löschung, sofern andere gesetzliche Regelungen (z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder die Einschränkungen nach § 35 BDSG) oder ein überwiegendes Interesse unsererseits (z. B. zur Verteidigung unserer Rechte und Ansprüche) dem nicht entgegenstehen, Art. 17 EU-DSGVO
  • Einschränkung der Verarbeitung, unter Berücksichtigung der Voraussetzungen des Art. 18 EU-DSGVO
  • Datenübertragbarkeit unter den Voraussetzungen des Art. 20 EU-DSGVO in Form des Erhalts in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format oder Übermittlung an einen Dritten 


Widerspruch
Werden Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f) EU-DSGVO (Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen) verarbeitet, steht Ihnen das Recht zu, jederzeit gegen die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen (Art. 21 EU-DSGVO). Nach Eingang eines Widerspruchs verarbeiten wir die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweislich zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor,  die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Einbindung von Google Maps
Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f) EU-DSGVO dar.

Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Zudem werden die unter ,Server-Log-Files' dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung einer Website. Eine Solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivität auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre:
www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework 

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz, wenn sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt (Art. 77 EU-DSGVO). Die Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde kann formlos erfolgen. Für die Bezirkskliniken Schwaben ist folgende Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zuständig:

Bayerischer Landesbeauftragter für den Datenschutz

Postfach 22 12 19
80502 München

Telefon: 089 212672-0; Telefax: 089 212672-50
E-Mail: poststelle(at)datenschutz-bayern.de
Web: www.datenschutz-bayern.de

Nicht ausdrücklich angeforderte Information und Werbung
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Änderung der Datenschutzerklärung
Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.