Pressemitteilungen

Vortrag: „Wenn das Gedächtnis nachlässt“

„Wenn das Gedächtnis nachlässt – Diagnostik und Therapie bei Demenzerkrankungen“ lautet der Titel einer Informationsveranstaltung für Patienten und Interessierte im Klinikum Memmingen. Sie findet am Mittwoch, 20. März, um 19 Uhr im Konferenzraum im Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) des Klinikums statt. Dabei handelt es sich um eine Veranstaltung der Gesundheitsakademie am Klinikum. Referent ist der stellvertretende Ärztliche Direktor des Bezirkskrankenhauses (BKH) Memmingen, Dr. Raimund Steber. Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik ist ins Klinikum Memmingen integriert, ihr Träger sind die Bezirkskliniken Schwaben.