Sie sind hier:  > wohnen & fördern > tagesstätten

Tagesstätten für Seelische Gesundheit in Schwaben

So viel Selbständigkeit wie möglich

Oft bedeutet eine psychische Erkrankung einen längerfristigen Einschnitt im Leben. Die Belastbarkeit, am Arbeitsleben teilzunehmen, ist (noch) nicht gegeben, in der Wohnung fällt die Decke auf den Kopf und die Energie, frühere Hobbys auszuleben ist noch nicht vorhanden. Wir zeigen Ihnen in den Tagesstätten in Günzburg, Krumbach, Füssen und Kaufbeuren auf, welche ersten Schritte möglich sind, um das eigene Leben schöner zu gestalten.

Unser Leistungsspektrum

  • Kurz- oder längerfristige Begleitung von Menschen zwischen 18 und 60 Jahren mit psychischen Erkrankungen: Bewohner von stationären Wohneinrichtungen können die Leistungen der Tagesstätte leider nicht in Anspruch nehmen.
  • Ergotherapeutische, freizeitaktivierende und kontaktfördernde Aktivitäten aus allen Bereichen des täglichen Lebens, in denen Unterstützung erforderlich sein kann
  • Training von beruflicher Kompetenz und hauswirtschaftlicher Versorgung
  • Unterstützung und Information von Angehörigen

Spezielle Kompetenzen und Fakten im Überblick

  • Kurzfristige Aufnahme nach einem persönlichen Vorgespräch
  • Individuelle Beratung und Unterstützung bei der Erreichung persönlicher Ziele
  • Teilnahme entsprechend den eigenen Bedürfnissen, ohne sich im Vorfeld auf eine bestimmte Dauer festlegen zu müssen
  • Enge Kooperationen mit anderen Hilfeeinrichtungen wie dem psychosozialen Hilfsverein ARBE oder dem Irseer Kreis

Die Kosten werden vom Bezirk Schwaben getragen. Ein Eigenanteil fällt nicht an. Es besteht die Möglichkeit der Fahrtkostenerstattung.

Kontakt Günzburg:
Bezirkskliniken Schwaben
WOHNEN und FÖRDERN
Tagesstätte für seelische Gesundheit "Alte Pforte" in Günzburg
Ludwig-Heilmeyer-Str. 2
89312 Günzburg
Tel. 08221 96-2831
Fax: 08221 96-28128
E-Mail: christine.bayerle(at)bezirkskliniken-schwaben.de

Geschäftsleiter WOHNEN und FÖRDERN: Gerhard Becker
Leiterin der Tagesstätte: Dipl. Pädagogin (Univ.), Christine Bayerle

Die Tagesstätte liegt an der Reisensburger Straße, am Rande des Geländes des Bezirkskrankenhauses Günzburg. Zum Bahnhof sind es 10 Minuten zu Fuß, eine Haltestelle der Stadtbuslinie befindet sich direkt vor dem Haus.

Kontakt Krumbach:
Bezirkskliniken Schwaben
WOHNEN und FÖRDERN
Tagesstätte für seelische Gesundheit
„Im Cafe Zott“
Mindelheimer Straße 20
86381 Krumbach
Tel.: 08282 800 4370
Fax: 08282 800 4371
E-Mail: tagesstaette.krumbach(at)bezirkskliniken-schwaben.de

Geschäftsleiter WOHNEN und FÖRDERN: Gerhard Becker
Leiterin der Tagesstätte: Dipl. Pädagogin (Univ.), Christine Bayerle 

Kontakt Kaufbeuren:
Bezirkskliniken Schwaben
WOHNEN und FÖRDERN
Tagesstätte für Seelische Gesundheit „Rösslehaus"Kaufbeuren
Kemnater Straße 16
87600 Kaufbeuren
Tel.: 08341 72-4531
E-Mail: tagesstaette.kaufbeuren(at)bezirkskliniken-schwaben.de

Geschäftsleiter WOHNEN und FÖRDERN: Gerhard Becker
Leitung Süd, WOHNEN und FÖRDERN : Achim Crede
Leiter der Tagesstätte: Michael Wünsch

Kontakt Füssen:
Bezirkskliniken Schwaben
WOHNEN und FÖRDERN
Tagesstätte für Seelische Gesundheit „Augustenhof" Füssen
Augustenstraße 14
87629 Füssen
Tel.: 08362 300-4160
Fax: 08362 300-4158
E-Mail: tagesstaette.fuessen(at)bezirkskliniken-schwaben.de

Geschäftsleiter WOHNEN und FÖRDERN: Gerhard Becker
Leitung Süd WOHNEN und FÖRDERN: Achim Crede
Leiter der Tagesstätte: Michael Wünsch